Über dieses ungewöhnlich verpackte Stückchen Shampoo bin ich vergangenen Sommer bei einem Wochenend-Trip nach Dresden gestolpert. Tatsächlich hatte ich die Hoffnung, dass es in dem besuchten Seifenladen Klar Seife zu kaufen gibt. Dem war nicht so. Stattdessen hatte ich das Glück das Golconda Shampoo zu finden. Eine quadratische Bar verpackt in einem Rupfensäckchen mit Papiermanschette und einem toll illustrierten Löwenkopf drauf. Der Test konnte starten.

Reinigung

Zuerst konnte ich keinen Unterschied zu dem vorherigen Testobjekt feststellen. Nach einigen Wochen stellte sich jedoch heraus, dass die Wirkung auf Haar und Kopfhaut so gut war, dass das Waschen der Haare jeden 3. Tag ausreichte. Also, Reinigung tipp topp!

Duft

Der Duft ist tatsächlich schwer zu beschreiben. Ich würde ihn einfach als „natürlich“ und angenehm bezeichnen. Es stechen keine dominanten Aromen hervor.

Verpackung

Wie eingangs schon beschrieben, hat mich die Verpackung direkt angesprochen und zum Kauf bewegt. Leider leider haben ich das Rupfensackerl mit der Papiermanschette entsorgt. Später habe ich gemerkt, dass man sie auch als „Peelingschwamm“ und für Seifenreste hätte verwenden können. Schade – mein Fehler…

Kinderhaar

Super für Kinderhaar. Da gibt’s nichts weiter dazu zu sagen.

Aktueller Testsieger bei der Langzeitanwendung

Fazit

Jederzeit gerne wieder. Aber wo, außer in Dresden oder im Internet, gibt’s dieses Shampoo zu kaufen?
Ich danke im Voraus für sachdienliche Hinweise.

Fakten

  • Preis: 4,95 (7,62 pro 100 g)
  • Gewicht: 65 g
  • Duft: hmmm… natürlich
  • Verpackung: Rupfensackerl mit Papiermanschette
  • Gekauft bei: Einseifer, Dresden
  • Herstellerseite: Golconda